Aktuelle Situation beim 45. Deutscher Sparkassen-Marathon

Aktuelle Situation beim 45. Deutscher Sparkassen-Marathon

Die Folgen der Pandemie wirken sich auch auf die Planungen des 45. Deutschen Sparkassen-Marathon 2020 aus. Die positive Bilanz der ersten Lockerungen und die rückläufige Entwicklung der Infektionszahlen haben uns Hoffnung gemacht, dass es im Herbst wieder Laufveranstaltungen geben könnte. Nach den Wochen des Lockdowns stellten wir uns die Frage, wie die 45. Auflage des Sparkassen-Marathon in München am 10. Oktober 2020 durchgeführt werden könnte.

In den vergangenen Wochen haben wir gemeinsam mit den zuständigen Behörden ein umfangreiches Sicherheits- und Hygienekonzept nach den aktuellen Infektionsschutzvorgaben erarbeitet. Das Konzept beinhaltet Maßnahmen mit konkreten Kriterien, die die notwendigen Hygienevorkehrungen, Kontaktverfolgung und Abstandsregeln erfüllen. Die Gesundheit unserer Teilnehmer, Zuschauer, Helfer, Mitarbeiter und Dienstleister hat dabei höchste Priorität.

Mittlerweile sind die Unterlagen zur Prüfung bei der Genehmigungsbehörde und dem Bayerischen Staatsministerium eingegangen. Bis dahin gilt:

Der 45. Deutschen Sparkassen-Marathon am 10. Oktober 2020 findet statt.

Die Anmeldungen für die Laufveranstaltung und die Nudelparty sind weiterhin online möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben